Evangelisches Dekanat Bergstraße
Gemeindeübergreifende Trägerschaft von
Evangelischen Kindertagesstätten

sucht für ihre Ev. Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Alsbach-Hähnlein ab sofort

pädagogische Hilfskräfte als Vertretungskräfte (m/w/d) befristet bis 31.07.2023 (für die Bereiche Krippe und Kindergarten)

In unserer Kita „Arche Noah“ werden bis zu 112 Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut. Unser teiloffenes Haus besteht aus insgesamt fünf Gruppen, wozu vier altersgemischte und eine Krippengruppe zählen. Wir unterstützen und regen die Kinder in ihrer individuellen und vielfältigen Entwicklung an, sodass sie sich zu selbstbewussten und emanzipierten Menschen entwickeln können. Wir gestalten gemeinsam mit Kindern Projekte, die sich an deren Lebenswelten orientieren und den Anforderungen des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans entsprechend.

 

Ihr Aufgabengebiet:

Sie sind verantwortlich für die Gestaltung der Tagesabläufe in der Einrichtung, die Umsetzung der Leitlinien für Kinder zur Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte.

Wir bieten:

  • Ein aufgeschlossenes, freundliches und motiviertes Team
  • Einen verantwortungsbewussten Träger und eine engagierte Elternschaft
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Im Dienstplan geregelte Vorbereitungszeiten
  • Vergütung nach KDO und kirchliche Zusatzversorgung

 

Sie haben:

  • Eine pädagogische Ausbildung beispielsweise als Erzieher*in ist dabei nicht erforderlich. Eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. im künstlerischen, kreativen Bereich) oder ein laufendes Studium (z.B. Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik) sind von Vorteil. Grundvoraussetzungen sind vorhandene Vorerfahrung im Umgang mit Kindern zum Beispiel aus ehrenamtlicher Arbeit oder als Tagesmutter.
  • Die Bereitschaft unsere konzeptionelle Arbeit mitzutragen und weiter zu entwickeln
  • Pädagogische und soziale Kompetenzen
  • Freude und Engagement bei der pädagogischen Arbeit
  • Teamkompetenz, Selbständigkeit, Kreativität und Flexibilität
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Eltern
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK)

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

Sie möchten die Zukunft unserer Kitas mitgestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei per E-Mail an:

bewerbung.guet.bergstrasse@ekhn.de

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Geschäftsführung gerne unter 06251-861710-0 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF herunterladen >hier<