Wo Stettbach liegt

Der Filialort Stettbach liegt 3 Km südwestlich von Ober-Beerbach, zu Fuß etwa eine halbe Stunde entfernt.
Von steilen, bewaldeten Hügeln umgeben liegt Stettbach in einem engen Tal auf etwa 260 Meter über NN.

Im Ober-Beerbacher Kirchenvorstand wird Stettbach von Gerhard Christ vertreten.

Stettbach

In Stettbach (auch „Stiwwich“ genannt) leben rund 150 Menschen. Etwa 100 von ihnen sind Mitglied unserer Kirchengemeinde. Stettbach war früher ein kleines Bauerndorf. Heute pendeln die Menschen zur Arbeit in die umliegenden Städte.

Leben in Stettbach

Die Freiwillige Feuerwehr prägt das Leben in Stettbach. Sie veranstaltet im Juni das Stettbacher Sommer-Feuerwehrfest. Der Nikolaus kommt am Nikolaustag (6. Dezember) zu Pferd und beschenkt die Kinder.

Geschichte von Stettbach

Stettbach ist seit alters her ein Bestandteil unserer Kirchengemeinde. Das Einzelgehöft Wallhausen und der Weiler Hainzeklingen werden ebenfalls zu Stettbach gezählt. Der Hof Wallhausen wird sogar in der allerersten Urkunde (ca. 1188), in der auch Ober-Beerbach samt seiner Kirche genannt wird erwähnt (Damals „Waltenhuson“).